Suppen

Hokkaido Kürbiscremesuppe

Herbstzeit = Kürbissuppenzeit

Zur Zeit werden wieder überall Kürbise angeboten. Da bietet es sich an auch mal wieder eine leckere Kürbiscremesuppe zu machen. Bis vor wenigen Jahren spielte der Kürbis in meinem Speiseplan keine Rolle.
Irgendwann hat  meine Schwiegermutter mal ein Rezept angeschleppt und wir haben das erste Mal Kürbissuppe gemacht und haben uns gefragt, warum wir das nicht schon viel früher gemacht haben.

Kürbiscremesuppe

Das Rezept ist so einfach, das man es kaum Rezept nennen darf. Es ergibt aber eine absolut schmackhafte Kürbiscremesuppe.
Der Hokkaido Kürbis hat zudem den Vorteil, dass er recht einfach vorzubereiten ist. Er muss nämlich nicht geschält werden.  Da er aber ziemlich hart ist, kann man ihn rund 15 Minuten bei 150°C in den Backofen legen und ihn danach vergleichsweise einfach halbieren, auslösen und in grobe Würfel schneiden.

Hokaido-Kürbiscremesuppe
Hokkaido-Kürbiscremesuppe

Hokkaido-Kürbiscremesuppe

Portionen 3
Autor Stefan

Zutaten

  • 1 Stück Hokkaido Kürbis
  • 1 Stück Schalotte
  • 25 g Butter
  • 500 ml Genüsebrühe
  • 100 ml Weißwein
  • 0,5 Becker Creme Fraiche
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Cayenne Pfeffer
  • Ingwerpulver

Zubereitung

  1. Den Kürbis ca. 15 Minuten bei 150°C im Backofen angaren. Danach den Kürbis halbieren, auslösen und in grobe Würfel schneiden.

    Die Schalotte würfeln und in der Butter andünsten. Danach mit der Gemüsebrühe ablöschen, den Wein angießen und das Ganze rund 20 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist.

    Alles mit einem Pürierstab fein pürieren und mit den Gewürzen abschmecken.
    Zum Schluß die Creme fraiche unterrühren.

    Die Suppe mit ein paar Spritzern Kürbiskernöl und einem Kleks Creme fraiche servieren.


  2. Pro Portion 415kcal, 28g Fett, 6g Protein, 29g KH

    Für LCHFler : Skaldemann 0,82 (also noch einen guten Schlag Creme Fraiche und Kürbiskernöl zugeben;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.